Hochzeitsmesse auf MS Fürstin Gloria

 05.01.2015 / Pressemitteilung:

Alles für den schönsten Tag im Leben: Hochzeitsmesse auf MS Fürstin Gloria


Regensburg.
Mit Beginn des neuen Jahres mag auf viele Verliebte eine ganz neue Aufgabe zukommen: Hat er ihr über Weihnachten und Silvester etwa einen Heiratsantrag gemacht? Beliebte Termine sind dies dafür bekanntlich. Daher will nun die Hochzeit geplant werden. Antworten auf all ihre Fragen und jede Menge Ideen erhalten all diejenigen, die sich in absehbarer Zeit trauen wollen, auf der 11. Hochzeitsmesse der Regensburger Personenschifffahrt Klinger am Sonntag, 11. Januar 2015 von 11.00 bis 17.00 Uhr direkt am Donauufer in der Werftstraße (gegenüber Donaumarkt). Auch diesmal wird die Messe vermutlich nicht nur Brautleute anlocken, sondern auch viele andere Interessierte. Der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Aussteller zu allen wichtigen Themen

Das Motto der Messe heißt traditionell „Heiraten auf der Donau“. Doch auch wer sich nicht zu Wasser, sondern lieber zu Land das Ja-Wort geben möchte, ist auf der beliebten Hochzeitsmesse richtig. Die Klinger-Schifffahrt ist bekannt für ihre Messe; war das Unternehmen doch einer der ersten Hochzeitsmessenveranstalter in Regensburg. „Wir waren die ersten, die hier eine Hochzeitmesse auf ein Schiff geholt haben“, erinnert sich Susa Völkl, Geschäftsführerin der Regensburger Personen-Schifffahrt Klinger GmbH, und fügt hinzu: „2015 findet die Hochzeitsmesse zum zweiten Mal auf unserer MS Fürstin Gloria statt, die wir bis dahin noch besonders herausputzen werden.“ Völkl rechnet wieder mit mehreren hundert Messebesuchern, denen die Aussteller neue Ideen, aktuelle Trends und Lösungen für individuelle Arrangements präsentieren werden.

„Auch dieses Mal sind wieder einige Aussteller dabei, die uns schon von Beginn an begleiten“, ist Völkl stolz und freut sich weiter, dass für die neugierigen Brautleute auch neue Anbieter mit an Bord sein werden. Ihren Angaben zufolge decken die Aussteller alle für Brautpaare wichtigen Themen ab: Vom Fotostudio und dem Restaurant mit Catering über die freie Traurednerin und die Kinderanimation bis hin zum Schmuckgeschäft und Floristen. Bereits direkt vor dem Schiff an der Anlegestelle Werftstraße (gegenüber Donaumarkt) erwartet die Messebesucher ein besonderer Blickfang: Ein bordeauxroter Mercedes-Benz /8, ein echter Klassiker mit Baujahr 1971. Den Oldtimer können Brautpaare samt Fahrer als Brautauto mieten. Als Austragungsorte für standesamtliche und freie Trauungen stellen sich die Klinger-Flotte selbst sowie das Donau-Schifffahrts-Museum Regensburg vor. Aus jeder vertretenen Branche wird nur ein Aussteller an Bord sein. „Das halten wir seit Beginn unserer Hochzeitsmesse so, dies hat sich bewährt. Auch folgen wir wieder unserem Motto ´weniger ist mehr´, indem wir die Zahl der Aussteller überschaubar und exklusiv halten“, sagt Susa Völkl.

Brautmode: Ohne Spitze geht nichts

Natürlich werden auch Brautmoden gezeigt, schließlich ist das Kleid für die Braut das Wichtigste bei der Hochzeit. Ellis Brautparadies stellt exklusive und topaktuelle Herrengarderobe sowie eine große Auswahl an traumhaften Brautkleidern vor. Die Modenschauen um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr bilden die Highlights der Messe, bei denen ganz klar die Trends des neuen Jahres sichtbar werden: Ohne Spitze geht 2015 nichts, sie ist und bleibt das große Thema in der Brautmode. Genauso spielen laut Experten Rückenansichten in der neuen Saison eine herausragende Rolle. Außerdem zeigt sich die Brautmode 2015 zwar gerne hochgeschlossen, an einer sexy Optik mangelt es aber nicht. Braut und Bräutigam dürfen also gespannt sein.

(...)

Hier geht's weiter: Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung über die 11. Hochzeitsmesse auf der MS Fürstin Gloria in Regensburg.