Moderation: Städte im Coronawandel

 

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit veranstaltet am Donnerstag, 17. März 2022 um 20.00 Uhr einen spannenden Webtalk.

Teilnehmer und Publikum werfen dabei einen Blick auf die mittelgroße Städte hierzulande und gehen der Frage nach, inwiefern sie sich im "Coronawandel" befinden und wie sie Attraktivität erhalten und Potenziale nutzen können.

Als Moderatorin wird Jeannine Tieling den teilnehmenden Podiumsgästen Patrick Ruess vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation sowie Sebastian Körber MdL, Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag für Wohnen, Bau und Verkehr spannende Fragen stellen. Ebenso kann das Publikum Fragen via Chat einreichen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten nach vorheriger Anmeldung offen.

Hier geht's zu allen weiteren Informationen: [Bitte hier klicken]